Ski- und Snowboardlager in Südtirol/Italien


7.2.2024 von

Endlich war es wieder so weit! Das Berufliche Gymnasium Hildburghausen führte auch in diesem Schuljahr wieder ein Ski- und Snowboardlager durch. Insgesamt 46 Schülerinnen und Schüler der elften und zwölften Klasse begaben sich nunmehr schon im Januar nach Südtirol, genauer gesagt in das Skigebiet Speikboden in Italien. Vier ausgebildete Ski- und Snowboardlehrer des SBSZ begleiteten und unterwiesen die Gruppe während des Aufenthalts vom 21. – 26.01.2024. Untergebracht war die gesamte Gruppe im Rinsbacherhof in Lappach. Bei gutem Wetter mit viel Sonnenschein aber teilweise Temperaturen um -5 Grad fand die Gruppe aufgrund der kalten Bedingungen beste Pistenverhältnisse vor.

Über vier Tage hinweg wurden die Skischüler in ihren Leistungsgruppen intensiv in die Techniken des alpinen Skifahrens eingeführt, angefangen vom grundlegenden Pflugbogen bis hin zum anspruchsvollen Carving. Gleichzeitig nahmen auch die Einsteiger im Snowboardunterricht an methodischen Übungen teil, die sie vom paarweisen Rutschen über das Tannenbaumfahren bis hin zum sicheren Kurvenfahren auf blauen oder roten Pisten führten. Jeder Schüler erhielt dabei individuelle Ausbildung und Förderung.

Nach der sportlichen Betätigung im Skigebiet folgte zum Tagesende ein Gemeinschaftsabend mit der Auswertung des aktuellen Skitages. Anschließend verbrachten die Schüler die letzten Stunden eines jeden Tages im hauseigenen Pub oder ließen sie bei Kartenspielen wie Wizard, Skip-Bo und Co. ausklingen. In Verbindung zur Praxis erstellten die Schüler Tagesberichte, welche teilweise in Reimform niedergeschrieben wurden. Aufbereitet und mit Bildern versehen, wurden diese in der Schule ausgehängt und sind somit bereits beste Werbung für das Skilager im kommenden Schuljahr.

In einem Slalomwettbewerb am letzten Skitag stellten sich alle Teilnehmer dem zeitlichen Wettkampf. Gewertet in ihren Leistungsgruppen wurde am Abschlussabend eine Siegerehrung mit Preisen für die ersten Plätze durchgeführt. Weiterhin erhielt jeder Schüler für seine erfolgreiche Teilnahme am Ski- und Snowboardlager ein Zertifikat.

Abschließend kann festgehalten werden, dass der Ausflug ein voller Erfolg gewesen ist. Für viele der „Neuprofis“ ist es hoffentlich nur der erste Schritt hin zum neu entdeckten Sport gewesen. Sowohl Schüler als auch Lehrer sind sich deshalb einig: Der Ski- und Snowboardkurs muss auch im nächsten Schuljahr einen festen Platz erhalten. Ein besonderer Dank geht dabei noch an das Busunternehmen „Schmidt Reisen“, welches die gesamte Gruppe nicht nur sicher nach Italien, sondern auch täglich bis ins Skigebiet brachte.

Erik Oestreicher

Fachschaft Sport







Neuer Ausbildungsberuf am SBSZ Hildburghausen

Seit dem Schuljahr 2022/23 bilden wir auch Fachinformatiker aus.


Weiterlesen
Einladung zum Tag der offenen Tür am Beruflichen Gymnasium Hildburghausen

Findet am 24.02.2024 von 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr statt.


Weiterlesen
Berufsberatung bei Herrn Heydenbluth

Das Angebot richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler.


Weiterlesen
Exkursion KBM 23

Exkursion am 06.06.2024 der KBM 23


Weiterlesen
Bundesweiter Aktionstag am SBSZ Hildburghausen

„#Ichstehauf – Schulen für Demokratie und Vielfalt“ 06. 06 2024


Weiterlesen
DSD – Gemeinsam Blutkrebs besiegen

Eine Informationsveranstaltung am 18.06.2024.


Weiterlesen


Unsere Zertifikate






Unsere Partner