sbszlogo_kl
Staatliches Berufsbildendes Schulzentrum Hildburghausen
    Sie erhalten Hilfe bei:
  • Schulproblemen
  • Praktikumssuche
  • Problemen mit dem Ausbildungsbetrieb
  • Lehrstellensuche
  • Stress mit Eltern
  • Lernschwierigkeiten
  • Schulmüdigkeit
  • Ausfüllen von Formularen
  • Behördengängen
  • Geldsorgen / Schulden
  • Problemen mit Drogen und anderen Süchten
  • Fragen zum Lebensunterhalt
  • Wohnungssuche
  • Mobbing
  • Allgemeinen Lebenskrisen
  • Schwangerschaft / Elternschaft

...und bei allen Dingen, die Ihnen das Leben schwer machen…

Schulsozialarbeiterin am SBSZ Hildburghausen

d hofmannDiana Hofmann verstärkt unser Kollegium in einem wichtigen Bereich: der Schulsozialarbeit. Von Montag bis Donnerstag, jeweils 7:00 bis 15:00 Uhr, können Schülerinnen und Schüler aller Klassen zu einem Gespräch mit ihr kommen. Sie bietet Hilfe bei Schulproblemen, Praktikumssuche, Problemen mit dem Ausbildungsbetrieb, Stress mit den Eltern, Lernschwierigkeiten oder Schulmüdigkeit. Außerdem hilft sie beim Ausfüllen von Formularen, Behördengängen, Geldsorgen, Mobbing, Problemen mit Drogen und Alkohol und vielen anderen Fragen.
Es gibt so viele Dinge, die einem das Leben schwer machen, aber Frau Hofmann wird sich dieser Probleme mit aller Kraft annehmen und jedem ihre Hilfe anbieten, der das möchte.
Wichtig ist, dass alle Gespräche der Schweigepflicht unterliegen. Natürlich können sich auch Eltern an sie wenden, und Lehrkräfte sind auch eingeladen, sie um Rat zu fragen
.

 

 

 

Sprechzeiten, Kontakt

Im Haus 1 (Raum 02/56):
(neben Sekretariat)

Montag bis Donnerstag (7:00-15:00 Uhr), danach nach Anfrage

  Freitag meist außer Haus
Kontaktmöglichkeiten  
Dienst-Mobiltelefon 0171 2991715
Dienst-Festnetztelefon 03685 7945 24
E-Mail d.hofmann@sbsz-hildburghausen.de

Alle Gespräche unterliegen der Schweigepflicht! Auch Eltern können sich jederzeit an sie wenden.