sbszlogo_kl
Staatliches Berufsbildendes Schulzentrum Hildburghausen

Anmeldung für das Berufliche Gymnasium (BG)

Die Anmeldefrist für das Schuljahr 2018/2019 geht vom 5. bis zum 10. März 2018.

Voraussetzungen für die Aufnahme in das Berufliche Gymnasium

Folgende Voraussetzungen müssen erfüllt sein:

Schüler mit Realschulabschluss oder vergleichbarem Abschluss

    Voraussetzung: Note „gut“ in den Fächern Mathematik, Deutsch, 1. Fremdsprache und im Wahlpflichtfach. Sonst muss eine Empfehlung von der Regelschule beantragt werden (Antragstermin seitens der Eltern für eine Empfehlung bis spätestens 14.02.2018), oder man muss an einer Aufnahmeprüfung in Form eines 3-tägigen Probeunterrichts teilnehmen (Thüringer Schulordnung für berufl. Gymnasien v. 18.6.09, §§ 7-11)

    1. Fremdsprache durchgehend von Klasse 5 bis 10 (Englisch), eine 2. Fremdsprache ist nicht erforderlich

    Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen oder Informatik und Datenverarbeitung

Schüler des allgemein bildenden Gymnasiums können nach der Versetzung ohne Beachtung der Notenvoraussetzungen zum BG wechseln

Die Aufnahmeprüfung findet im Zeitraum vom 9. bis 13. April 2018 voraussichtlich an der SBBS Sonneberg statt.

Anmeldeformular, Unterlagen

Das Anmeldeformular können Sie hier herunterladen. Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Bewerbungsschreiben, beglaubigte Zeugniskopie, Lebenslauf, 2 Passbilder, Anmeldeformular, ggf. Laufbahnempfehlung) richten Sie bitte an folgende Adresse:

Die Bewerbungsunterlagen per Post:
SBSZ Hildburghausen, Haus 2
- Oberstufenleiter -
Helenenstraße 1, 98646 Hildburghausen
(oder an das Haus 1 in der Wiesenstraße 20)

Ansprechpartner

Für alle Fragen bezüglich der Inhalte und der Organisation steht Ihnen unser Oberstufenleiter, Herr StR Möller (über Sekretariat Haus 2, Helenenstr. 1, Raum 02/01, Tel. 03685/404090), gerne zur Verfügung (E-Mail ostl@sbsz-hildburghausen.de). Das Sekretariat ist an Montag, Dienstag und Donnerstag von 7:00 Uhr bis 15:00 Uhr besetzt. In der Anmeldewoche gelten verlängerte Öffnungszeiten des Sekretariats.

Unsere Beratungslehrerin, Frau Wilfer, informiert ebenfalls über Inhalte und Ziele des Beruflichen Gymnasiums, aber auch darüber, wie es nach dem Abitur weitergeht.